close

Angemeldet bleiben

18./19. August 2012 Bergrennen St-Ursanne – Les Rangiers

St-Ursanne_01Alter Streckenrekord gebrochen! Trotz Temperaturen von bis zu 34 Grad im Schatten war es für Röbi ein erfolgreiches Wochenende. Das Bergrennen in St-Ursanne-Les Rangiers verlangte von den Fahrern vollste Konzentration, da es eine sehr anspruchsvolle, schnelle Strecke ist. Bei den hohen Temperaturen eine sehr schwierige Mission und entsprechend gab es auch viele Unterbrüche. Leider nicht nur wegen technischen Defekten. Zum Glück blieb es bei den meisten Ausfällen bei Blechschäden und einigen harmlosen Blessuren bei den Piloten.
Aber nun zu Röbi's Meisterleistung; Bereits bei den Trainingsläufen am Samstag wurde klar, dass er der Siegesanwärter seiner Klasse sein würde. Sein grösste Ziel, den Streckenrekord welcher seit 2002 von Mario Meier in der Super Serie bis 2000ccm bestand zu unterbieten. Die Vorgabe von Mario 2:31:22! Röbi hatte nur eine Chance. Im
1 Rennlauf welcher um 7.30 Uhr gestartet wurde. Bei den Rennläufen 2 und 3 würde es zu heiss sein um den Rekord zu holen. Der Start gelang Röbi nicht optimal, doch die folgenden Passagen und Schlüsselstellen auf der 5,169 km langen Strecke passierte er genial und bei der Zieldurchfahrt leuchtete die Zeit von 2:30:24! Neuer Streckenrekord bei der Super Serie bis 2000ccm und Sieger des Bergrennens St-Ursanne-Les Rangiers!!! 


Der nächste Renntermin; Bergrennen Oberhallau 25./26. August

You are here
Orange Green Red