close

Angemeldet bleiben

Bergrennen Ayent-Anzère / Bergrennen St-Ursanne - Les Rangiers

Berteits sind wieder zwei Bergrennen Geschichte. In Ayent-Anzère kämpfte Röbi mit seinem Porsche  GT3 welcher sich wieder sehr „zickig“ zeigte. Mehr als der zweite Platz lag auch hier nicht drin.  Zu Hause wurde festgestellt, dass eine Spurstange verbogen war. Mit neu eingestelltem Fahrwerk und gerader Spurstange reisten wir nach St-Ursanne zum 6 Lauf der Schweizer Bergmeisterschaft. Zum ersten mal in der Saison 2015 konnte Röbi nun das Fahrverhalten seines Porsche im Regen erleben. Und  siehe da, im Regen ging's sehr flott zur Sache und Röbi gelangen super Zeiten. Mit einer Totalzeit von 4.57.14 kam Röbi, Albin Mächler welcher mit 4.56.62 auch das Bergrennen St-Ursanne – Les Rangiers gewann sehr sehr nahe! In der Zwischenrangliste der Schweizer Bergmeisterschaft der Tourenwagen ist Röbi zur Zeit auf Platz zwei hinter Albin Mächler. Es wird sehr schwer diesen Platz zu halten. Wir können nur hoffen, dass sich die Verfolger Gegenseitig Punkte wegnehmen. 

Das nächste Rennen findet am kommenden Wochenende 29./30.8.2015 in Oberhallau statt.

You are here
Orange Green Red