close

Angemeldet bleiben

Slalom Frauenfeld / Interlaken und Saanen 2016

Wie in den vergangenen Jahren fuhr Röbi zur Vorbereitung auf die Bergsaison drei Slalom-Rennen bei welchen es um die letzten Abstimmungen am Porsche 911 GT3 ging. Da er sich nun auf die Bergrennen konzentriert, wird er keinen Slalom mehr absolvieren. Wie wir es geahnt haben, wird diese Saison in der SuperSerie die Klasse nicht immer genügend Fahrer am Start haben. Somit bekommt Röbi nur die halbe Punktzahl für seine Resultate gutgeschrieben. Wir bedauern es sehr, dass sich nicht mehr Konkurrenten für die preisgünstige SuperSerie Klasse entschieden haben und lieber viel Geld in die Hand nehmen um in Klassen wie der E1 oder IS an den Start zu gehen. In diesen Klassen können die Fahrer viel mehr an den Rennautos machen, mit dem grösseren Risiko durch einen Defekt nicht ins Ziel zu kommen. Auch Albin Mächler hat sich dieses Jahr entschieden in einer dieser Klassen zu wechseln. Mit einem neu aufgebauten BMW M2 versucht er sein Glück in der E1. Wir freuen uns trotzdem auf die bevorstehende Bergsaison und bleiben uns treu! 

Nächsten Rennen Bergrennen Hemberg 11./12. Juni 2016   

You are here
Orange Green Red